News : Apple stellt 50 % kleineren iPod Shuffle vor

, 86 Kommentare

Überraschend hat Apple vor wenigen Minuten eine Überarbeitung des iPod Shuffle, der in seiner jetzigen Form seit September 2006 auf dem Markt ist, bekannt gegeben. Der iPod Shuffle der 3. Generation ist nochmals um 50 Prozent kleiner als der Vorgänger.

Möglich wird dies durch die Verlagerung der Bedienelemente in das Kopfhörerkabel. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Titel und Interpret des aktuellen Musiksstücks vom Player vorlesen zu lassen – ein Feature, mit dem Apple der Kritik am nicht vorhandenen Display des iPod Shuffle zu begegnen scheint. Der iPod Shuffle spricht vierzehn verschiedene Sprachen, unter anderem Deutsch, Chinesisch (Mandarin), Englisch, Französisch, Griechisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch und Türkisch. Darüber hinaus ist es der erste iPod Shuffle, der Wiedergabelisten unterstützt.

Den neue iPod Shuffle wird es vorerst in Silber oder Schwarz mit integriertem Clip aus rostfreiem Stahl und vier Gigabyte Speicherplatz gegeben. Der Preis liegt bei 75 Euro. Die Akkulaufzeit beträgt zehn Stunden.