News : BenQ präsentiert zwei neue Full-HD-Displays

, 28 Kommentare

BenQ hat heute zwei neue Full-HD-Monitore vorgestellt, die ab sofort beziehungsweise ab April verkauft werden sollen. Die beiden Displays setzen den Trend hin zum 16:9-Format im PC-Sektor fort und protzen außer durch die Auflösung eher mit Durchschnittlichkeit.

Die beiden neuen Bildschirme sind in den Größenklassen 21,5" und 24" angesiedelt und sind mit BenQ G2220HD (21,5"-Monitor) und BenQ G2411HD (24"-Display) benannt. Bezüglich ihrer technischen Daten unterscheiden sich die beiden Geräte kaum. Die neuen BenQ-Monitore sollen jeweils eine maximale Helligkeit von 300 cd/m² erreichen und ein dynamischen Kontrastverhältnis von 40.000:1 aufweisen. Einen statischen Wert gibt der Hersteller nicht an. Die native Auflösung beider Geräte liegt bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten; sie setzen damit auf ein Seitenverhältnis von 16:9. Die Reaktionszeit der mit einem TN-Panel bestückten Displays soll bei fünf Millisekunden (Schwarz-Weiß-Wechsel) beziehungsweise bei zwei Millisekunden (Grau zu Grau) liegen. Auch die Blickwinkel beider Geräte sind mit 170° (horizontal) und 160° (vertikal) laut Hersteller identisch. Ebenfalls einig sind sich die BenQ-Monitore darin, je zwei 1-Watt-Lautsprecher vorzuweisen.

BenQ G2411HD
BenQ G2411HD

Unterschiede gibt es lediglich im Detail. So verfügen zwar beide Bildschirme über jeweils einen DVI- und einen D-Sub-Eingang, nur der 24"-Monitor bringt überdies aber auch einen HDMI-Eingang mit. Auch optisch gibt es (neben der Bildschirmgröße) einen feinen Unterschied: Während der BenQ G2220HD mit schwarzem Klavierlack überzogen ist, kommt BenQs G2411HD in matt schwarzer Lackierung daher. Angaben zum Stromverbrauch macht BenQ nicht. Die Monitore sollen ab April (BenQ G2220HD) beziehungsweise ab sofort (BenQ G2411HD) verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung der Monitore liegt bei 199 Euro respektive 329 Euro. Der bereits gelistete 24"-Monitor wird allerdings bereits ab etwas über 260 Euro aufgeführt, ist aber, entgegen der Herstellerangaben, bisher nirgendwo lieferbar.

Technische Daten der BenQ-Monitore