BFG mit exklusivem 1.200-Watt-Netzteil

Volker Rißka
34 Kommentare

Am heutigen Tag hat BFG auch in Deutschland das modulare BFG EX-1200 mit Frequenz-Konvertierung angekündigt. Diese Technik soll es ermöglichen, dass selbst bei einer Belastung von nur zehn Prozent ein Wirkungsgrad von mehr als 80 Prozent erreicht wird.

[Anzeige: Jetzt Intels Prozessoren der 12. Core-Generation bei Mindfactory kaufen – zu besonders günstigen Preisen!]

Das Netzteil bietet auf vier getrennten 12-Volt-Strängen jeweils 40 Ampere, was die hohe Gesamtleistung von 1.200 Watt erklärt. Die ebenfalls wichtigen 3,3- und 5-Volt-Schienen werden mit jeweils 30 Ampere versorgt. Für die Kühlung des Netzteils sorgt ein Lüfter mit einem Durchmesser von 135 mm. Im Lieferumfang des EX-1200 sind sieben modulare Kabel enthalten, die der Kunde je nach Bedarf anschließen kann. Dabei stehen unter anderem je drei 6- und 8-Pin-Stecker für Grafikkarten, neun Molex-Anschlüsse für Festplatten und Laufwerke sowie zwölf SATA-Stecker bereit.

BFG EX-1200
BFG EX-1200

Das Netzteil soll in Kürze verfügbar sein. Einen Preis nannte der Hersteller in der Pressemitteilung nicht.