News : Bioshock 2 ohne „Sea of Dreams“

, 17 Kommentare

Durch ein Preview im Game Informer waren erstmals genauere Details über das bei 2K Marin in der Entwicklung stehende Bioshock 2 ans Tageslicht gekommen, die allerdings auch viele Spekulationen und Gerüchte auslösten. Manche haben die Entwickler nun aus der Welt geräumt.

So machte nach der Bestätigung eines Multiplayer-Parts etwa die Meldung die Runde, dass dieser auch einen Koop-Modus enthalten soll. Das dementierten die Entwickler nun, diesen Modus wird es nicht geben, auch wenn sonst nichts über die Anzahl und Vielfalt der Modi preisgegeben wurde.

Des Weiteren wird das Spiel nicht den Untertitel „Sea of Dreams“ tragen. Dieser tauchte das erste Mal in Rahmen eines kurzen Trailers Ende des letzten Jahres auf, war aber offenbar noch nicht als finaler Titel geplant. Nun hat die Community-Managerin des Publishers 2K Games, Elizabeth Tobey, auf eine Anfrage hin mitgeteilt, dass der Name des Spiels schlicht „Bioshock 2“ lauten wird.