News : Designer sollen in Spore neue Audis formen

, 61 Kommentare

Audi und Electronic Arts fordern in einem Wettbewerb dazu auf, den Audi des Jahres 2025 zu entwerfen. Die Designarbeit soll dabei mit dem Kreaturendesigner aus dem Spiel Spore umgesetzt und bei den Ingolstädtern als PNG eingesendet werden.

Der deutsche Autobauer ruft in Zusammenarbeit mit Electronic Arts dazu auf, das Fahrzeug im Kreatureneditor des Spieles Spore zu erstellen und bei den Ingolstädtern vorzustellen. Erlaubt sind dabei sowohl der Kreatureneditor des Hauptspiels als auch die entkoppelte Premiumversion, die zum Zwecke des Design-Wettbewerbs bei Audi heruntergeladen werden kann. Das erstelle Objekt muss dabei auch kurz beschrieben werden, was Details etwa zu den verwendeten Materialien einschließt. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit zumindest hauptsächlichem Wohnsitz in Deutschland. Alle Teilnehmer müssen zudem über 18 Jahre alt sein und einen in Deutschland gültigen Führerschein besitzen. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist noch bis zum 31. März möglich. Pro Person ist nur eine Einsendung möglich. Die Rechte an dem übermittelten Entwurf gehen quasi vollständig an Audi und Electronic Arts über. Teilnehmer erklären sich überdies damit einverstanden, gegebenenfalls auch namentlich genannt zu werden.

Audi Design Wettbewerb
Audi Design Wettbewerb

Die Beurteilung der Einsendungen übernimmt eine Jury, die unter anderem aus Audis Chefdesigner sowie Will Wright von Maxis besteht. Die von der Jury gekürten Entwürfe bringen den Gewinnern einen Ski-Urlaub (1. Preis), einen Spiele-PC (2. Preis) sowie T-Shirts (3. bis 20. Preis) ein. Weitere Details sind Audis Gewinnspielseite zu entnehmen.