News : Fünf neue Mobilprozessoren von Intel

, 26 Kommentare

Was vorab bereits bekannt geworden war, hat wieder einmal Bestätigung erfahren. Zum Wochenbeginn hat Intel die Preisliste aktualisiert und dabei fünf neue Prozessoren für Notebooks in das Portfolio aufgenommen.

Das Flaggschiff der SP-Serie wird der Core 2 Duo SP9600 mit 2,53 GHz, 6 MB L2-Cache und einer TDP von 25 Watt. Es kommt für 316 US-Dollar bei einer Abnahme von 1.000 Stück. Den gleichen Preis besitzt auch das Modell SL9600, das aber lediglich mit 2,13 GHz bei gleicher Cache-Bestückung taktet. Die TDP von lediglich 17 Watt sorgt hier für den gleichen Preis bei deutlich niedrigerer Taktfrequenz.

Der Core 2 Duo SU9600 in der bereits sehr stromsparenden Klasse mit einer TDP von 10 Watt taktet mit 1,6 GHz und besitzt 3 MB L2-Cache. Mit 289 US-Dollar ist er ebenfalls wegen seiner TDP-Einstufung kein günstiges Vergnügen.

Der Core 2 Solo SU3500 besitzt nur einen Prozessorkern und taktet diesen mit 1,4 GHz. Sein L2-Cache ist 3 MB groß und er besitzt eine TDP von gerade noch 6 Watt. Der letzte Proband der Neuvorstellung wir der Celeron Mobile 900. Mit 2,2 GHz und 1 MB L2-Cache wird der erste 45-nm-Celeron-Mobile-Prozessor mit einer recht hohen TDP von 35 Watt für 70 US-Dollar in den Handel kommen.