News : GeForce GTX 285 „SuperPipe“ von MSI

, 28 Kommentare

MSI hat in Asien zwei GeForce GTX 285 mit neuer Kühlung und teilweise übertakteten Frequenzen vorgestellt. Beide vertrauen auf einen riesigen Kühlkörper mit zwei Lüftern und fünf Heatpipes, so dass sich eine übertaktete Variante schon fast aufdrängt.

Dennoch gibt es auch eine Variante der MSI N285GTX SuperPipe, die mit den Referenztaktraten von 648 MHz Chip- und effektiven 2.484 MHz Speichertakt auf den Markt kommt. Erst die OC-Version wird die Taktfrequenzen angehen. Mit 680 MHz Chiptakt und einer minimalen Anhebung von effektiven 2.484 auf 2.500 MHz Speichertakt fallen die Unterschiede aber sehr mager aus. Dabei wirbt die Webseite großspurig mit den zwei extra dicken Heatpipes, die mit ihrer Stärke von 8 mm die drei normalen 6-mm-Heatpipes unterstützen sollen. Der Kunde darf aber dank mitgelieferter Software persönlich Hand an die Taktraten der Karte legen.

MSI GeForce GTX 285 „SuperPipe“

Die leicht übertaktete Variante „MSI N285GTX SuperPipe OC“ ist bereits zu einem Preis von 337 Euro als lieferbar gelistet.

Update 27.03.2009 18:13 Uhr  Forum »

Wie uns MSI mitgeteilt hat, wird in Deutschland nur die bereits jetzt ab 332 Euro verfügbare OC-Version erscheinen. Die auf der globalen Internetpräsenz gelistet normale SuperPipe-Version wird hierzulande nicht verfügbar sein.