News : iTunes Music Store ändert Preise zum 7. April

, 50 Kommentare

Dass Apple die Preise im iTunes Music Store nach Jahre langem Druck der Musikindustrie im April vom klassischen 99-Cent-Schema abrücken wird, ist seit Januar bekannt. Die Los Angeles Times will nun erfahren haben, dass es genau am 7. April so weit sein wird.

Ab diesem Tag wird es neben den 99-Cent-Songs auch ausgewählte (aktuelle) Titel für 1,29 Euro und ältere Stücke für 69 Cent geben. Apple hatte diesen Schritt Anfang des Jahres bekannt geben und gleichzeitig verkündet, dass bis zum 1. April das gesamte iTunes-Angebot auch ohne DRM (iTunes Plus) zur Verfügung stehen wird. Gegen diesen Punkte hatte sich wiederum die Musikindustrie über Jahre hinweg gesperrt.