News : Kabel Deutschland: 32 Mbit/s als neuer Standard

, 147 Kommentare

Kabel Deutschland bietet ab dem 6. April 2009 alle Comfort-Produkte mit einer Download-Geschwindigkeit von maximal 32 Mbit/s und einer Upload-Rate von bis zu 2 Mbit/s an. Mit der neuen Internet-Flatrate Comfort können Kunden Inhalte aus dem Internet somit bis zu 6 Mbit/s schneller herunterladen als mit dem Vorgängerprodukt Flat Deluxe.

Das Paket Comfort bietet eine Internet-Flatrate mit denselben Geschwindigkeiten und eine Telefon-Flatrate für kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz. Der Preis von 22,90 Euro pro Monat gilt weiterhin die ersten zwölf Monate. Im Paket Classic gibt es für 12,90 Euro bei mindestens zwölf Monaten Vertragslaufzeit 6 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit bei einem Upload von maximal 460 kbit/s. In dem Paket ist allerdings nur die Internet-Flatrate enthalten, für den Telefonanschluss gilt der Tarif Easy 24 mit Kosten von 2,5 Cent/Minute ins deutsche Festnetz. Bei Erstbestellung sind jedoch auch in dem Paket drei Monate Flatrate fürs Telefon bei Gesprächen ins deutsche Festnetz enthalten. Alle Online-Besteller von Kabel Internet-Produkten erhalten zudem kostenlos einen WLAN-Router N für eine bis zu 300 Mbit/s schnelle Datenübertragung zwischen Modem und PC.

Die Aktionsangebote gelten vom 6. April bis Ende Mai 2009 für alle Internet- und Telefonie-Pakete sowie für das Internet-only-Angebot Flat Comfort. Die einmalige Bereitstellungsgebühr für alle Kabel Internet & Phone-Produkte liegt bei 19,90 Euro statt zuvor 99 Euro.