News : Neuer Patch für Gothic 3 behebt (quasi) alle Bugs

, 230 Kommentare

Am heutigen Tag erscheint ein neuer Gothic-Fanpatch, der aus dem ehemals maroden Rollenspiel ein nahezu fehlerfreies und rundum erneuertes Stück Software machen soll. Die Entwickler haben sich dabei nicht lumpen lassen und beinahe jede Komponente des Spiels überarbeitet.

Die Entwicklung der sogenannten Community-Patches für Gothic 3 begann bereits vor fast zwei Jahren, damals noch aus der Not heraus. So brach in dieser Zeit nicht nur die Zusammenarbeit zwischen den Programmierern von Piranha Bytes und dem Publisher JoWood zusammen, sondern auch die offizielle Patch-Unterstützung ab. Seither kümmert sich die engagierte Fangemeinde des Rollenspiels um die groben wie kleinen Fehler – und davon gab es nicht wenige. Neben nicht lösbarer Quests, einem instabilen Spielablauf sowie Sound-, Grafik- und anderer Bugs wurde vor allem das Kampfsystem bemängelt, das es einem zwar gestattete, ein von Orks besetztes Dorf zu plätten, gleichwohl aber keine Chance beim Kampf gegen einzelne Wildtiere ließ.

Gothic 3

Das alles – und alles meint in diesem Fall wirklich alles – soll mit dem heute veröffentlichten Community-Patch der Version 1.70 beseitigt worden sein. Viele der offenen und bisher bekannten Fehler wollen die Fan-Entwickler gefunden und korrigiert haben – insgesamt wurden genau 700 Fixes in das Rollenspiel eingebracht. Das Changelog liest sich dementsprechend umfangreich und umfasst Änderungen, die das Kampfsystem, das Speichersystem, die Spielbalance, die Grafik, den Ton, die Quests, die Dialoge und vieles mehr betreffen. Darüber hinaus gibt es Verbesserungen, die optional hinzu geschaltet werden können und etwa die Nahkampf-KI von Nichtspieler-Charakteren verändern, um das Spiel anspruchsvoller und interessanter zu gestalten. Dass man dabei nicht mehr durch das Trommelfeuer einer einzelnen Blutfliege das Zeitliche segnet, soll die neue Spielbalance sicherstellen.

Alle Änderungen bedingen natürlich eine nicht unerhebliche Größe, die den Community Patch 1.70 auf über 900 MByte anwachsen lassen. Das allein lässt bereits erahnen, wie viel Arbeit die unermüdlichen Entwickler und Tester in den letzten Monaten investiert haben. Das riesige Changelog unterstreicht den Arbeitsaufwand noch einmal und beweist, dass der neue Patch tatsächlich die den meisten Gothic-Spielern bekannten Fehler behebt. Der Community-Patch 1.70 kann hier heruntergeladen werden (weitere Mirrors werden dort ebenfalls eingetragen).

Vielen Dank an unseren Leser Apocaliptica
für den Hinweis zu dieser News!