News : Nvidia: Weitere Gerüchte zum Einstieg bei VIA

, 36 Kommentare

Bereits Mitte März keimten Gerüchte auf, dass sich Nvidia bei VIA einkaufen möchte. Zum Wochenende bekommen die Meldungen neue Nahrung. Demnach will Nvidia sich angeblich mit 300 Millionen Aktien bei VIA einkaufen.

Laut DigiTimes soll die Angelegenheit aber nicht öffentlich über die Bühne gehen. Pro Aktie müsste Nvidia den Meldungen aus Asien zufolge etwa neun bis 12 New Taiwan Dollar oder umgerechnet 0,20 bis 0,26 Euro zahlen. Dem müssen aber noch die Aktionäre von VIA zustimmen, deren Treffen erst für den 19. Juni 2009 angesetzt ist.

Nvidia hatte zuletzt Anfang März für Aufsehen gesorgt, als man einen x86-Prozessor angekündigt hatte, der in zwei bis drei Jahren marktreif werden soll. Ob die Verhandlungen mit VIA in diesem Zusammenhang stehen, bleibt weiterhin aber nur eine Meldung, die von beiden Herstellern nicht kommentiert wird.