30/35 Intel Core 2 Quad Q8200s und Q9550s im Test : Der blaue Riese wird grün

, 114 Kommentare

Sonstiges

Leistungsaufnahme

Alle Prozessoren werden im Test ohne die Stromsparmodi getestet, um die maximale Performance zu zeigen. Dass die Energiesparmodi seit der neuesten Generation keine große Leistung mehr fressen, ist bereits in den letzten Artikeln ausführlich dargelegt worden. Um jedoch das Einsparpotential der Prozessoren aufzuzeigen, wird die Leistungsaufnahme im Idle und auch unter Volllast mit allen zur Verfügung stehenden Energiesparmodi (C&Q, C1E, usw.) getestet.

Leistungsaufnahme – Komplettes System
Angaben in Watt (W)
  • Idle:
    • Athlon 64 X2 4850e, 2,50 GHz, DDR2-714
      90
    • Athlon 64 X2 6000+, 3,00 GHz, DDR2-750
      96
    • Core 2 E7200, 2,53 GHz, DDR3-1066
      102
    • Phenom II X4 805, 2,50 GHz, DDR3-1333, AMD 790FX
      103
    • Core 2 Q8200s, 2,33 GHz, DDR3-1333
      104
    • Phenom II X4 920, 2,80 GHz, DDR2-1066, AMD 790GX
      104
    • Phenom II X4 810, 2,60 GHz, DDR3-1333, AMD 790FX
      104
    • Core 2 Q9550s, 2,83 GHz, DDR3-1333
      105
    • Phenom II X4 940, 3,00 GHz, DDR2-1066, AMD 790GX
      105
    • Core 2 E8500, 3,16 GHz, DDR3-1333
      106
    • Core 2 E8400, 3,00 GHz, DDR3-1333
      106
    • Core 2 E8600, 3,33 GHz, DDR3-1333
      107
    • Phenom II X4 940, 3,00 GHz, DDR2-1066, AMD 790FX
      110
    • Phenom X4 9850, 2,50 GHz, DDR2-800
      115
    • Core 2 Q9450, 2,66 GHz, DDR3-1333
      116
    • Phenom X4 9950, 2,60 GHz, DDR2-1066
      116
    • Core 2 Q9550, 2,83 GHz, DDR3-1333
      118
    • Core 2 QX9770, 3,20 GHz, DDR3-1600
      125
    • Core 2 Q6600, 2,40 GHz, DDR3-1066
      125
    • Core i7-920, 2,66 GHz, DDR3-1066
      126
    • Core i7-940, 2,93 GHz, DDR3-1066
      127
    • Core 2 QX6850, 3,00 GHz, DDR3-1333
      128
    • Core i7-965 XE, 3,20 GHz, DDR3-1600
      139

Unser Core 2 Quad Q9550s arbeitet unter Volllast mit nicht einmal 1,2 Volt, er bewegt sich immer unter diesem Wert. Auch wenn die CPU-Z-Anzeige im Schnitt knapp 0,025 Volt unterschlägt, fällt die 1,2-Volt-Marke kaum. Beim alten Modell sind gut und gerne schon mal bis zu 1,3 Volt möglich.

Die Unterschiede zwischen unseren beiden Testmodellen werden anhand des doch großen Sprung von der „s“-Klasse zum herkömmlichen Modell in der Leistungsaufnahme unter Volllast deutlich. Und die Probe aufs Exempel bestätigt, dass nicht nur die Spannung dafür verantwortlich ist: Setzt man die Spannung im BIOS bei beiden Modellen auf genau 1,2125 Volt fest, werden zwar leicht höhere Werte (172 Watt) erreicht, und bei 1,30 Volt nähern wir uns mit 185 Watt der bisherigen Leistungsaufnahme unseres gesamten Systems auf Basis eines „alten“ Core 2 Quad Q9550 mit einer TDP von 95 Watt, geknackt wird diese Marke aber noch nicht einmal mit 1,40 Volt auf der „s-CPU“. Bei diesen 1,4 Volt sind mit dem 65-Watt-Prozessor aber bereits mehr als 4 GHz mit dem Prozessor möglich, wie in einem der folgenden Abschnitte gezeigt wird.

Stromsparmodus im Idle
Stromsparmodus im Idle

Untermauert wird das Bild, dass beide Prozessoren trotz identischer Steppings durchaus unterschiedlich sind, auch durch den Idle-Verbrauch. Trotz gleicher Spannung und einem identischen Takt von minimal 2,0 GHz zieht die s-CPU mit 105 Watt deutlich weniger aus der Dose.

Leistungsaufnahme – Komplettes System
Angaben in Watt (W)
  • Volllast:
    • Core 2 E7200, 2,53 GHz, DDR3-1066
      128
    • Athlon 64 X2 4850e, 2,50 GHz, DDR2-714
      134
    • Core 2 E8400, 3,00 GHz, DDR3-1333
      148
    • Core 2 E8500, 3,16 GHz, DDR3-1333
      150
    • Core 2 E8600, 3,33 GHz, DDR3-1333
      154
    • Core 2 Q8200s, 2,33 GHz, DDR3-1333
      159
    • Core 2 Q9550s, 2,83 GHz, DDR3-1333
      169
    • Athlon 64 X2 6000+, 3,00 GHz, DDR2-750
      171
    • Phenom II X4 805, 2,50 GHz, DDR3-1333, AMD 790FX
      180
    • Phenom II X4 810, 2,60 GHz, DDR3-1333, AMD 790FX
      183
    • Core 2 Q9450, 2,66 GHz, DDR3-1333
      203
    • Phenom II X4 920, 2,80 GHz, DDR2-1066, AMD 790GX
      204
    • Core 2 Q9550, 2,83 GHz, DDR3-1333
      206
    • Phenom II X4 940, 3,00 GHz, DDR2-1066, AMD 790GX
      212
    • Core 2 Q6600, 2,40 GHz, DDR3-1066
      223
    • Core 2 QX9770, 3,20 GHz, DDR3-1600
      225
    • Core i7-920, 2,66 GHz, DDR3-1066
      231
    • Phenom X4 9850, 2,50 GHz, DDR2-800
      234
    • Phenom II X4 940, 3,00 GHz, DDR2-1066, AMD 790FX
      234
    • Phenom X4 9950, 2,60 GHz, DDR2-1066
      235
    • Core 2 QX6850, 3,00 GHz, DDR3-1333
      239
    • Core i7-940, 2,93 GHz, DDR3-1066
      240
    • Core i7-965 XE, 3,20 GHz, DDR3-1600
      278

Achtung: Wie üblich sind die hier ermittelten Werte keine Verbrauchsangaben für die einzelnen Prozessoren, sie betrachten das Gesamtsystem. Auch sind sie nicht mit ähnlichen Zahlen anderer Berichte vergleichbar, da mitunter spezielle, so nicht im Handel verfügbare Produkte zum Einsatz kamen. Die Auflistung bietet nur einen groben Überblick für die ungefähre Einordnung des Prozessors.

Auf der nächsten Seite: Temperatur