5/5 Xigmatek Thor's Hammer im Test : Donnerschlag, der hält, was er verspricht

, 131 Kommentare

Fazit

Mit dem Thor's Hammer ist Xigmatek wahrlich ein wunderbarer Prozessorkühler gelungen. Ausgehend von einem klar verfolgten Konzept, welches das extravagante Design des Kühlers maßgeblich bestimmt, über eine piekfeine materielle wie qualitative Umsetzung bis hin zur eigentlichen Kühlleistung, die entsprechend der verschiedenen Belüftungsgrade erstklassig ist: der Neuling leistet sich in keiner Disziplin einen Patzer. Darüber hinaus gefallen die sichere Montage auf Rückplattenbasis, die hohe Kompatibilität sowie die lüfterlose Auslieferung. Speziell die Serienlüfter der vergangenen Xigmatek-Generationen sorgten doch immer wieder für Unmut, beim Thor's Hammer kann der Kunde endlich selbst entscheiden, welches Modell die aktive Ventilierung übernehmen soll.

Xigmatek Thor's Hammer – eine echte Empfehlung
Xigmatek Thor's Hammer – eine echte Empfehlung

Damit ist Xigmatek, sowohl im Hinblick auf die reine Kühlleistung, auf die Optik, aber auch auf die qualitative Güte des Gesamtkonzeptes mit der Doppel-Layer-Heatpipe-Technik des Thor's Hammer endlich auf einem Niveau mit den absoluten Top-Produkten des Marktes angelangt. Leider spiegelt sich dies auch im Preis wieder, denn mit über 55 Euro gehört der göttliche Kühlgigant nicht zu den günstigsten seiner Zunft. Dennoch spricht in der Summe nicht viel gegen den Thor's Hammer, den zweifelsfrei besten Xigmatek-Kühler bisher, weshalb ihm unsere ComputerBase-Empfehlung nicht verwehrt bleiben soll. Dies übergreifende Verfügbarkeit des Kühlers wird ab Ende März erwartet.

Empfehlung (03/09)
Empfehlung (03/09)

Tagesaktuelle Preise und Verfügbarkeit:

Weitere Empfehlungen

  • Towerkühler
  • Top-Blow-Kühler
    • Enzotech Ultra-X (hohe Leistung als Top-Blow-Kühler, sichere Montage, etwas laut, teuer)
    • Noctua NH-C12P (hohe Leistung als Top-Blow-Kühler, super Gesamtpaket, etwas teuer)
    • AVC Black Samurai (hohe Leistung, LGA 1366 Support, mühsame Montage)

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.