News : 3D-Vision von Nvidia ab Morgen im Media Markt

, 75 Kommentare

Auch wenn moderne Spiele eine 3D-Grafik bieten, zu Gesicht bekommt man eigentlich nur zwei Dimensionen. Deswegen kommen immer öfter neue Produkte auf den Markt, mit denen man ein Spiel auch in der dritten Dimension sehen kann. Der Grafikchipspezialist Nvidia hat mit „3D-Vision“ dafür eine spezielle 3D-Brille im Portfolio.

Bis jetzt war diese jedoch ausschließlich in Amerika zu haben, während der Europa-Start erst nach der CeBIT stattfinden sollte. Nun ist es anscheinend so weit, da man in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, dass man ab Morgen (Donnerstag) die 3D-Brille „GeForce 3D-Vision“ inklusive Zubehör im Media Markt wird erwerben können. Der Preis dafür wird voraussichtlich 199 Euro betragen.

Nur mit der Brille ist es jedoch noch nicht getan, da der Bildschirm mit einer Wiederholfrequenz von 120 Hz arbeiten muss, um ein flimmerfreies Spielen zu ermöglichen. Jene Monitore sind aktuell noch rar gesät, weswegen es zeitgleich im Media Markt einen entsprechenden Monitor von Samsung geben wird. Das Modell 2233RZ soll 369 Euro kosten, wofür man neben den 120 Hz eine Display-Größe von 22 Zoll mit der Auflösung 1680x1050, einen maximalen Kontrast von 20.000:1, eine Helligkeit von 300 cd/m² und einen Blickwinkel von 170° in der Horizontalen und 160° in der Vertikalen erhält.

Als Grafikkarte empfiehlt Nvidia eine GeForce 9800 GT mit 1.024 MB, die im Media Markt 129 Euro kosten soll. Das Modell stammt von MSI, wobei es unklar ist, um welches Modell es sich genau handelt.