News : Chipsatzkrieg Teil 2: Nvidia vs. Intel

, 55 Kommentare

Nachdem sich Intel im März Nvidias aktuellen Chipsatz mit integrierter Grafik für Notebooks, die MCP79, vorgenommen und alle Schwächen aufgedeckt hat, schlägt Nvidia mit einer ähnlich gearteten Präsentation zurück.

Nvidia hat mit dem Chipsatz MCP79, der unter anderem in allen MacBooks verwendet wird, zweifelsfrei einen harten Konkurrenten zum bisherigen Platzhirsch Intel ins Feld geschickt. Beide Hersteller versuchen ihre Mitarbeiter und Partner mit Präsentationen von ihrem jeweiligen Standpunkt zu überzeugen, was mitunter abstrakte Ergebnisse in angeblich gleichen Anwendungen zu Tage fördert.

Chipsatzkrieg Teil 1: Intel vs. Nvidia

Während sich Intel auf die Laufzeit der Notebooks fokussiert, liegt Nvidias primärer Anspruch in neueren 3D-Anwendungen. Fast alle Werte von Intel widerlegt Nvidia mit einer eigenen Präsentation. Äußerst interessant ist jedoch die Sicht der Dinge beim HQV-Multimedia-Benchmark. Während Intel dem GM45-Chipsatz 120 von 130 möglichen Punkten zuspricht, vergibt Nvidia dem Intel-Chipsatz gerade 20 Punkte. Anhand solcher Präsentationen ist es also einmal mehr unmöglich zu sagen, welcher Hersteller in den gezeigten oder auch jeden möglichen anderen Punkten wirklich Recht hat.

Chipsatzkrieg Teil 2: Nvidia vs. Intel