News : Company of Heroes - Tales of Valor erschienen

, 91 Kommentare

Heute ist das neueste Stand-Alone-Addon zu Company of Heroes mit dem Namen „Tales of Valor“ erschienen. Durch drei Episoden führt die Geschichte im zweiten Weltkrieg. Jede Episode erzählt dabei eine eigene Geschichte welche auf historischen Schlachten in Frankreich basieren.

Im Detail sind die Episoden wie folgt aufgebaut:

  • Episode 1: Tiger Ace – Befehligt Hauptmann Voss und seine Tigergruppe gegen die 7. britische Division am D-Day in einer der größten Panzerschlacht des zweiten Weltkriegs.
  • Episode 2: Causeway - Kommandiert eine amerikanische Fallschirmtruppe in den Stunden vor und während des D-Day.
  • Episode 3: Falaise Pocket – Verstärkt eine Wehrmachtgruppe während die Alliierten im Kessel von Falaise die Übermacht gewinnen zu scheinen.
YouTube-Video

Neben den Singleplayer-Episoden enthält das Spiel ebenso drei neue Multiplayer-Modi, Operationen getauft. In jenen bringt Relic neue Szenarien in den Multiplayer-Bereich und sorgt so für Abwechslung. Bei den „Panzerkrieg“- und „Sturm“-Operationen wurde der Fokus vom Basisaufbau auf die Kontrolle der Einheiten verlagert, bei der Operation „Steinwall“ muss verhindert werden, dass gegnerische KI-Horden die eigene, mit anderen Mitspielern kooperativ geteilte Basis von allen Seiten überrennen.

Ebenso ist heute ein großes Update mit neuem Content und wenige Stunden später gleich ein Update-Fix auf Version 2.501 erschienen. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Homepage zu „Company of Heroes - Tales of Valor“ einzusehen.

Company of Heroes: Tales of Valor