News : Erste Direct3D-11-Karte von Nvidia in Q4/09?

, 140 Kommentare

Die Kollegen von Fudzilla sind immer schnell dabei, wenn es um neue Gerüchte zu wichtigen Veröffentlichungen geht. Und so verwundert es nicht, dass die Gerüchteküche einmal mehr einen Hinweis zum Release-Zeitraum der Direct3D-11-API parat hat – dieses Mal anhand von Hinweisen aus dem Umfeld von Nvidia.

Demnach wird mit der GT300, die erste Grafikkarte aus dem Hause Nvidia mit DirectX-11-Unterstützung, im vierten Quartal dieses Jahres erhältlich sein, wobei es angeblich einige Hinweise darauf gibt, dass das Produkt in 40-nm-Fertigung daher kommen wird. Dies würde im Umkehrschluss bedeuten, dass Microsoft tatsächlich eine Veröffentlichung noch in diesem Jahr anstrebt. Glaubt man hingegen älteren Gerüchten, wonach man sich primär auf D3D-11 und weniger auf 10.1 konzentrieren werde, so könnte dies bedeuten, dass der nächste große Schub in Sachen Produktveröffentlichungen noch einige Zeit auf sich warten lassen wird. Wie immer wird sich Gewissheit erst mit der Zeit einstellen – der Wahrheitsgehalt der aktuellen Gerüchte lässt sich daher schwer abschätzen.