News : Microsoft verhandelt wieder mit Yahoo

, 15 Kommentare

Nachdem im letzten Jahr ein Übernahmeversuch durch Microsoft, trotz 44,6 Milliarden US-Dollar Angebot, scheiterte, haben sich diese Woche Yahoo-Chefin Carol Bartz und Microsoft-CEO Steve Ballmer getroffen um die Gespräche über eine Kooperation der beiden Unternehmen wieder aufzunehmen.

Der Übernahmeversuch von Microsoft hatte Monatelang für Wirbel in den Reihen von Yahoo gesorgt und Yahoo musste für die Abwehr von Microsoft 79 Millionen Dollar aufbringen, woraufhin, nach Streitigkeiten beim Management und den Großaktionären, Mitbegründer Jerry Yang seinen CEO Posten an Carol Bartz abgegeben hat. Jene hatte in den letzten Monaten etliche Veränderung in dem Unternehmen durchgeführt um Yahoo wieder besser positionieren zu können.

Yahoo wird diesem Monat am 21. April 2009 eine Pressekonferenz über das erste Finanzquartal 2009 halten. Der Kurs der Yahoo Aktie ( YHOO ) ging nach Bekanntgabe der aufgenommenen Gespräche wieder spürbar nach oben. Neben Yahoo scheint Microsoft ebenso mit Demand Media Gespräche aufgenommen zu haben. Jenes Unternehmen zeichnet sich für Content-Syndication, eine der derzeitigen Schwachstellen von Yahoo, zuständig.