News : Neuer Fallout-Titel im kommenden Jahr

, 28 Kommentare

Im Rahmen einer Presseveranstaltung in London hat Bethesda Softworks einen weiteren Titel aus dem Fallout-Universum angekündigt. Dieser trägt den Titel „Fallout: New Vegas“, wird allerdings nicht mehr in den Hallen von Bethesda, sondern bei Obsidian Entertainment entwickelt.

Obsidian ist bei Fortsetzungen von etablierten Rollenspielmarken kein Unbekannter. Das Studio entwickelte sowohl für „Knight of the old Republic“ als auch „NeverWinter Nights“ den zweiten Teil. Beide Titel fielen auch in der Fortsetzung durch eine ordentliche Qualität auf. Zum neuen Fallout-Spiel gibt es allerdings noch keine handfesten Informationen, außer, dass die Story nicht direkt an Fallout 3 anschließt und man deswegen auf eine Nummerierung im Titel verzichtet. Erscheinen soll das Spiel 2010 für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3.

Obsidian wurde übrigens von Fergus Urquhart – einem Branchen-Urgestein – gegründet, der in den 90er Jahren für das mittlerweile aufgelöste Studio Interplay gearbeitet hat, in dem die ersten beiden Fallout-Teile entwickelt wurde.