News : Nvidia bringt Quadro FX 4800 für Macs

, 24 Kommentare

Im professionellen Markt hat Nvidia unter anderem die Quadro-FX-4800-Serie platziert, die zwar nicht die Speerspitze des eigenen Portfolios darstellt, aber schon zu den schnelleren Lösungen gehört. Bis jetzt gab es die Karte aber nur für einen PC, was sich am gestrigen Tage geändert hat.

Und somit gibt es die Quadro FX 4800 nun auch für einen Mac. Die Karte wurde von Nvidia speziell an die Bedürfnisse eines Mac-Nutzers angepasst, womit die Grafikkarte über einen 3-Pin-Stereo-Connector für eine 3D-Stereoscopic-Wiedergabe verfügt. Der Monitor wird entweder über einen DVI- oder einen S-Video-Ausgang angesteuert. Die Hardware an sich ist identisch mit der PC-Version der Grafikkarte.

Nvidia Quadro FX 4800 für Mac
Nvidia Quadro FX 4800 für Mac

Somit wird die Quadro FX 4800 mit einer GT200b-GPU ausgestattet, die auf 192 skalare Shadereinheiten reduziert worden ist. Die Taktraten der Grafikkarten sind leider unbekannt. Die Speichergröße beträgt 1,5 GB, die eine Speicherbandbreite von 76.8 GB/s liefern können. Das Speicherinterface ist 384 Bit breit, was auf einen Speichertakt von 800 MHz schließen lässt. Ab nächsten Monat soll die Quadro FX 4800 für Mac erhältlich sein. Der Preis wird bei etwa 1.799 US-Dollar liegen.