News : Phenom II 955 und Athlon 7850 am 23. April

, 57 Kommentare

AMD Phenom-II-Prozessoren sowie die älteren Athlon-X2-Pendants erhalten in Kürze ein Update, zumindest geht die Gerüchteküche davon aus. Bedient wird dabei sowohl der Sockel AM2+ als auch der neue Sockel AM3, der auf Seiten AMDs erstmals mit DDR3-Speicher umgehen kann.

Der Phenom II 955 wird AMDs neue Speerspitze bilden. Bis jetzt vermuteten wir, dass dieser am 20. April das Licht der Welt erblicken wird, was aber anscheinend nicht ganz korrekt ist. Wie mehrere Internetseiten nun berichten, wird das Startdatum der 23. April, also heute in einer Woche, sein. Der kommt für den Sockel AM3 daher und wird mit 3,2 GHz takten. Damit würde man die Phenom-II-9xx-Serie erstmals in den Sockel AM3 mit DDR3-Speicher hieven, die bis jetzt nur dem Sockel AM2+ vorbehalten ist. Für diesen soll es am selben Tag noch einen Athlon X2 7850 (Kuma) geben, der im 65-nm-Prozess gefertigt wird und dessen zwei Rechenkerne mit 2,8 GHz takten. Darüber hinaus stehen dem Prozessor 2x 512 KB L2-Cache und 2 MB L3-Cache zur Verfügung. Es handelt sich um eine „Black Edition“, weswegen man den Multiplikator frei wird wählen können.