4/7 EKL Alpenföhn Brocken im Test : Frischer Fallwind aus Süddeutschland

, 102 Kommentare

Testresultate

Lautstärkeempfinden

Empfinden: EKL Alpenföhn Brocken
Modus Prozent Drehzahl Charakter
Hoch 100% 1500 U/min Mittlerer Luftumschlag, spürbare Antriebsgeräusche, leicht brummig, vereinzelt schleifend
Mittel 80% 1200 U/min Mittlerer Luftumschlag, leicht brummig, vereinzelt schleifend
Mittel 53% 800 U/min Kaum Luftumschlag, leichtes Rotorrattern, minimal pfeifend
Minimal 27% 400 U/min Kaum Luftumschlag, marginales Rattern, kaum wahrnehmbar

Download: Lüfterhörprobe als mp3-Datei

Wie bereits angedeutet, kann der verbaute Serienlüfter nur bedingt im Hinblick auf seinen Geräuschcharakter punkten. Bereits im ungedrosselten Betrieb bei etwa 1500 U/min sind leichte Vibrationen zu spüren, unterlegt von brummigen Antriebstönen und vereinzelten, unregelmäßig auftretenden Schleifgeräuschen. Zügelt man den PWM-fähigen Rotor in seinen Umdrehungen, gesellt sich gar noch ein minimales, dafür aber durchgängiges Pfeifen zu den Nebengeräuschen hinzu. Erst ab unter 800 U/min bei arbeitstypischen Entfernungen ist der EKL Alpenföhn Brocken in der Serienkonfiguration praktisch kaum noch wahrzunehmen.

Leistung – Serienbelüftung

Lasttest: EKL Alpenföhn Brocken
Drehzahl
[/U/min]
Schalldruck
[/dBA]
Kerntemperaturen
[/°C]
Ø
[/°C]
1500 40,1 64, 63, 63, 51 62,75
1200 37,1 67, 63, 63, 63 64,0
800 31,9 70, 68, 68, 68 68,5
400 <30,4 86, 83, 83, 83 83,75

Abseits des Geräuschcharakters hinterlässt der Brocken leistungsmäßig allerdings eine ausgezeichnete Figur mit dem Serienlüfter. Ohne großen Performanceverlust sind dabei Drehzahlabsenkungen bis in sehr leise Bereiche möglich. Ferner verrät eine erste Gegenüberstellung unserer getesteten 120-mm-Kühler mit Serienbelüftung, dass der EKL Alpenföhn Brocken bei mittlerer Drehzahl im Quervergleich bereits sehr stark agiert.

Serienbelüftung bei ca. 1200 U/min
Angaben in °C
    • Noctua NH-U12P (1320 U/min)
      63,25
    • EKL Brocken (1200 U/min)
      64,00
    • Thermaltake V14 Pro (1230 U/min)
      64,25
    • Scythe Mugen 2 (1200 U/min)
      65,75
    • EKL Gletscherspalte (1250 U/min)
      66,50
    • Enzotech Ultra-X (1100 U/min)
      66,50
    • Noctua NH-C12P (1320 U/min)
      67,00
    • AVC Black Samurai (1200 U/min)
      67,00
    • OCZ Vendetta 2 (1350 U/min)
      67,00
    • Zerotherm Nirvana NV120 (1030 U/min)
      67,25
    • Xigmatek Dark-Knight (1230 U/min)
      67,75
    • Scythe Mugen (1290 U/min)
      68,00
    • EKL Groß-Clock'ner (1100 U/min)
      68,25
    • Xigmatek Red Scorpion (1280 U/min)
      68,75
    • Scythe Ninja 2 (1150 U/min)
      68,75
    • Zalman CNPS 9700 (1250 U/min)
      69,25
    • AC Freezer Xtreme (1200 U/min)
      70,00
    • Noiseblocker Cool-Scraper 3 (1140 U/min)
      71,00
    • 2PCOM PS1264U (1200 U/min)
      71,50

Auf der nächsten Seite: Übersicht – Serienbelüftung