7/9 OCZ Vertex 120 GB im Test : Mit nackten Füßen gegen Intels X25-M

, 236 Kommentare

Anwendungsstart

Neu in unserem Testprogramm sind Programmstartzeiten und das Laden von Dateien. Neben der Vista-Bootzeit haben wir auch die Ladezeit von Uneal Tournament 3 und die Map „Torlan“ sowie das parallele Öffnen von sieben Anwendungen (Internet Explorer 7, OpenOffice Writer und Impress, Adobe Acrobat Reader 9.0, Windows Media Player, WinMail und Gimp 2.6) gemessen. Hinzu kamen das Öffnen von zwölf zusammen 30,7 MB großen JPEG-Dateien mit Gimp sowie von drei zusammen 577 MB großen PDF-Dateien mit dem Acrobat Reader.

Application Load
Angaben in Sekunden
  • Vista Boot:
    • Vertex (unused)
      41,65
    • Vertex (used + voll)
      42,00
    • Vertex (used)
      43,55
    • X25-M (used)
      44,75
    • X25-M (unused)
      46,85
    • VelociRaptor
      46,85
    • X25-M (used + voll)
      47,00
  • UT3:
    • Vertex (unused)
      23,10
    • X25-M (used)
      23,27
    • Vertex (used)
      23,30
    • VelociRaptor
      23,60
    • X25-M (used + voll)
      24,13
    • Vertex (used + voll)
      24,37
    • X25-M (unused)
      24,87
  • UT3-Map (Torlan):
    • Vertex (used + voll)
      13,10
    • VelociRaptor
      13,23
    • X25-M (used + voll)
      13,70
    • Vertex (used)
      13,73
    • X25-M (unused)
      13,87
    • Vertex (unused)
      14,27
    • X25-M (used)
      14,57
  • Multi Application:
    • X25-M (used + voll)
      4,83
    • Vertex (unused)
      5,00
    • X25-M (used)
      5,00
    • Vertex (used + voll)
      5,17
    • X25-M (unused)
      5,20
    • VelociRaptor
      5,27
    • Vertex (used)
      5,30
  • GIMP (12 JPEGs):
    • X25-M (unused)
      18,97
    • Vertex (used + voll)
      19,47
    • Vertex (unused)
      19,70
    • X25-M (used + voll)
      19,80
    • Vertex (used)
      19,93
    • X25-M (used)
      20,00
    • VelociRaptor
      20,13
  • Adobe Acrobat (3 PDFs):
    • X25-M (unused)
      3,30
    • X25-M (used)
      3,30
    • X25-M (used + voll)
      3,30
    • Vertex (used + voll)
      3,37
    • VelociRaptor
      3,40
    • Vertex (unused)
      3,50
    • Vertex (used)
      3,50

Bei der Bootzeit kann sich die Vertex klar an die Spitze setzen, auch wenn im Alltag eine drei Sekunden kürzere Bootzeit wohl kaum jemandem auffallen dürfte. Den schlechtesten Wert verbucht hier die X25-M im schlechtest möglichen Zustand, die VelociRaptor ist jedoch auch nur knapp besser. Beim Starten von Unreal Tournament 3 und beim Laden der Map Torlan fallen die Unterschiede um einiges geringer aus, tendenziell liegt jedoch auch hier wieder die Vertex vorne. Das parallele Starten mehrerer Anwendungen fällt in der Tendenz zu Gunsten Intels aus, die Unterschiede sind aber auch hier wieder sehr gering. Auch beim Öffnen der Bilder und PDFs ist eher Intel ein wenig schneller, wirklich eklatante Unterschiede gibt es aber auch hier wieder nicht. Insgesamt lässt sich feststellen, dass die Leistungsunterschiede beim Laden von Anwendungen – zumindest bei der Auswahl für unser Testfeld – vernachlässigbar gering sind. Zudem gibt es keinen Testkandidaten, der durchweg die besten Ergebnisse erzielt hätte. Ein spürbarer Vorteil für die SSD-Fraktion lässt sich auch nicht feststellen.

Es muss aber auch gesagt werden, dass dies nicht für alle Anwendungen gelten muss. Je nach Anwendung kann es durchaus zu größeren Unterschieden kommen, was jedoch im Einzelfall überprüft werden muss.

Auf der nächsten Seite: PCMark Vantage