News : 12 GB großes Triple-Channel-Kit von Kingston

, 63 Kommentare

Als nach eigenen Angaben erster Hersteller hat Kingston ein DDR3-Triple-Channel-Speicherkit aus der HyperX-Serie vorgestellt, das mit einer Gesamtkapazität von 12 GB aufwarten kann und aus drei jeweils 4 GB großen Modulen besteht.

Das Speicherkit ist für Intels SPD-Erweiterung XMP (Extreme Memory Profile) optimiert und bietet einen effektiven Takt von 1.600 MHz sowie Latenzen von 9-9-9-27. Dabei arbeitet es mit einer Speicherspannung von 1,65 Volt, was für den Betrieb von Intels Core-i7-Systemen im Triple-Channel-Modus benötigt wird. Fürstlich fällt die Preisempfehlung seitens Kingston aus: 1.484 Euro soll das Speicherkit kosten. Die aktuellen Straßenpreise liegen zwar etwas niedriger, sind mit rund 1.333 Euro aufwärts jedoch auch nicht gerade im für die meisten Kunden erschwinglichen Bereich.

Kingston HyperX 1.600 MHz 12 GB Triple-Channel-Kit
Kingston HyperX 1.600 MHz 12 GB Triple-Channel-Kit