News : Asus Eee Keyboard kommt Ende Juni

, 55 Kommentare

Das erstmals zur CES im Januar gesichtete und zur CeBIT Anfang März mit weiteren Details garnierte Eee Keyboard von Asus wird Ende Juni in den Handel kommen. Dieses außergewöhnliche Stück Hardware wird dabei für eine Tastatur nicht gerade günstig, allerdings bietet es deutlich mehr als ein herkömmliches Eingabegerät.

So wird das 0,95 kg schwere Eee Keyboard mit einem Atom N270 mit 1,6 GHz angeboten. Als Chipsatz kommt dabei der bekannte 945GSE mit GMA950-Grafik und ICH7-M zum Einsatz. Die im Chipsatz integrierte Grafikkarte steuert dabei einen 5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Bildpunkten an der rechten Seite der Tastatur an. Alternativ ist auch eine Ausgabe über VGA oder HDMI an ein externes, hochauflösendes Display möglich. Außerdem sind 1 GB DDR2-Arbeitsspeicher und eine 32 GB fassende SSD integriert. Für die Kommunikation mit der Außenwelt stehen WLAN nach 802.11n, Bluetooth 2.0, Ethernet und USB 2.0 zur Verfügung. Da in der Tastatur auch Lautsprecher und ein Mikrofon integriert sind, hat es Asus geschafft, tatsächlich einen vollständigen PC in ein interessantes Format zu bannen.

Asus Eee Keyboard

Über die genaue Preisvorstellung ist aber auch heute nichts bekannt, weiterhin schweben die 400 bis 600 US-Dollar, die im Rahmen der CeBIT genannt wurden, im Raum. Auch hier dürften finale Details auf der am 2. Juni in Taipei startenden Computex zu erwarten sein.