News : Auch PowerColor mit flotter Radeon HD 4890

, 20 Kommentare

Die Radeon HD 4890 gibt es in mehr oder weniger zwei Versionen: Einmal dem Referenzdesign sowie einmal die 1-GHz-Karten, deren Rechenkern extrem übertaktet sind. Dazwischen gibt es dann noch einige andere, wenn auch wenige, OC-Versionen.

PowerColor hat bis jetzt die Radeon HD 4890 PCS+ angekündigt, die neben einem höheren Takt auch mit einem anderen Kühlsystem daher kommt. Die 1-GHz-Schallmauer, die bis jetzt Asus und Sapphire überwunden haben, knackt die Karte aber nicht ganz: Bei 950 MHz ist Schluss. Dafür reicht auf der Karte aber auch weiterhin zwei Sechs-Pin-Stromstecker, während auf den beiden anderen Karten ein Acht-Pin- sowie ein Sechs-Pin-Stecker notwendig sind.

Wie die Gerüchteküche Fudzilla nun berichtet, plant angeblich auch PowerColor eine 1-GHz-Karte. Dabei soll das Modell auf dasselbe Kühlsystem von Zerotherm zurückgreifen können, wie auch schon die eigene Radeon HD 4890 PCS+. Die GPU taktet auf der Karte mit 1.000 MHz, der 1.024 MB große GDDR5-Speicher voraussichtlich mit 2.200 MHz. Erreicht werden die hohen Frequenzen unter anderem durch eine Spannungserhöhung. Damit würde sich die Karte aber kaum noch von der Radeon HD 4890 PCS+ unterscheiden, weswegen es unserer Meinung nach fraglich ist, ob beide Karten wirklich einzeln auf den Markt kommen.

Offen ist derzeit noch, ob auch PowerColor für die 1.000 MHz einen Acht-Pin- und einen Sechs-Pin-Stromstecker benötigen. Schon bald soll die Karte offiziell vorgestellt werden.