News : Corsair bringt neues 750- und 850-Watt-Netzteil

, 25 Kommentare

Neben hochwertigem Speicher hat Corsair darüber hinaus noch eigene Netzteile im Portfolio. Die „Professional Series“ erweitert man nun um zwei weitere Modelle, die im oberen Leistungssegment angesiedelt sind und sich vor allem für Rechner mit mehreren Grafikkarten eignen sollen.

Das HX850W sowie das HX750W betreten neu den Markt, die, wie man am Namen bereits erkennen kann, mit maximal 850 Watt sowie mit 750 Watt ihren Dienst verrichten können. Beide Geräte tragen dabei das „80 Plus Silber“-Zertifikat, weswegen die Energieeffizienz bei bis zu 90 Prozent liegt. So wird eine zu hohe Leistungsaufnahme sowie hohe Temperaturen verhindert. Zusätzlich soll sowohl das 750-Watt- als auch das 850-Watt-Netzteil leise agieren können. Um das gewährleisten zu können, verbaut Corsair jeweils einen 140 mm großen Lüfter, der temperaturgeregelt ist. Dabei soll der Lüfter generell langsam drehen, bis etwa 70 Prozent der Maximalleistung des Netzteils erreicht werden. Dann wird die Drehzahl entsprechend erhöht, um zu hohe Temperaturen zu verhindern. Als weitere Besonderheit nennt man zudem den Umstand, dass die beiden Netzteile über eine einzige, leistungsstarke 12-Volt-Schiene verfügen und nicht über mehrere, dafür leistungsschwächere. So soll das Netzteil über einen größeren Zeitraum die maximale Leistung zur Verfügung stellen können.

Corsair 750 Watt
Corsair 750 Watt
Corsair 850 Watt
Corsair 850 Watt

Das Corsair HX850W sowie das HX750W sollen ab sofort an den Handel ausgeliefert werden. Das HX850W ist derzeit für etwa 125 Euro gelistet, das HX750W für etwa 120 Euro. Beide Modelle sind aber noch nicht lieferbar.