News : Erste Bilder der XFX HD 4890 Black Edition

, 38 Kommentare

Um die ersten 1-GHz-Grafikkarten vom Typ Radeon HD 4890 scheint ein regelrechtes Rennen ausgebrochen zu sein. Während man inoffiziell zumindest bereits schon von einigen Modellen weiß, gibt es offiziell bis jetzt einzig die PowerColor Radeon HD 4890 PCS++ sowie die Sapphire Radeon HD 4890 Atomic.

Am heutigen Tage wird sich daran auch nicht wirklich etwas ändern. Es ist nur ein kleines Geheimnis, dass neben den oben genannten Herstellern wenigstens noch Asus, MSI sowie XFX an einer ähnlichen Radeon HD 4890 arbeiten. Von der XFX Radeon HD 4890 Black Edition hat die Gerüchteküche Fudzilla nun ein erstes Bild auftreiben können, was jedoch äußerst unspektakulär ausfällt. So hat sich optisch wohl nicht wirklich etwas geändert.

Als Kühlsystem vertraut XFX bei der Radeon HD 4890 Black Edition anscheinend immer noch auf das Derivat vom Referenzdesign, was leider nicht unbedingt durch einen ruhigen Betrieb aufgefallen ist. Was sich an der Platine selber und an der Stromversorgung geändert hat, ist fraglich. Wenn man das Bild etwas genauer betrachtet, fällt auf, dass XFX bei dem 3D-Beschleuniger auf einen Sechs-Pin- und einen Acht-Pin-Stromstecker vertraut. Beim Standard-Modell sind es noch zwei Sechs-Pin-Stecker.

XFX Radeon HD 4890 Black Edition
XFX Radeon HD 4890 Black Edition
XFX Radeon HD 4890 Black Edition
XFX Radeon HD 4890 Black Edition

Die genauen Taktraten sind noch eine Unbekannte, wobei man von einer GPU-Frequenz von mindestens 1.000 MHz ausgehen kann. Wann genau die Karte erhältlich sein wird, ist noch fraglich, ebenso der dafür verlangte Preis.