News : EVGA kündigt GeForce GTX 285 FTW mit 2 GB an

, 57 Kommentare

Nachdem es die GeForce GTX 285 in den Anfangstagen einzig im Referenzdesign gegeben hat und die Hersteller höchstens an den Taktraten gedreht hatten, folgen nun immer mehr Modelle, die sich etwas deutlicher von der Standard-Version unterscheiden.

So hat der Nvidia-exklusive Hersteller EVGA die GeForce GTX 285 FTW (For The Win) mit ins Portfolio aufgenommen, die über eine Speichergröße von 2.048 MB verfügt. Dieser ist also doppelt so groß wie beim Referenzdesign mit 1.024 MB. Beim Kühlsystem sowie dem Slotblech hat sich EVGA jedoch leider wenig einfallen lassen, denn dort kommt in beiden Fällen nur die bewährte Kost zum Einsatz.

EVGA GeForce GTX 285 FTW 2 GB
EVGA GeForce GTX 285 FTW 2 GB

Zusätzlich zum größeren Speicher verfügt die GeForce GTX 285 FTW 2GB auch noch über erhöhte Taktraten. So wird die TMU-Domäne mit 702 MHZ angesprochen, während die Standardvariante mit langsameren 648 MHz arbeitet. Dasselbe gilt für die 240 skalaren Shadereinheiten, die um 108 MHz flotter und somit mit 1.584 MHz angesteuert werden. Anders dagegen der 2 GB große GDDR3-Speicher, der interessanterweise um 18 MHz langsamer als bei der Standard-Karte seinen Dienst verrichtet. 1.224 MHz ist die dortige Ausbeute.

EVGA GeForce GTX 285 FTW 2 GB
EVGA GeForce GTX 285 FTW 2 GB
EVGA GeForce GTX 285 FTW 2 GB
EVGA GeForce GTX 285 FTW 2 GB

Davon abgesehen gibt es bei der GeForce GTX 285 FTW 2GB keine weiteren Überraschungen. Im EVGA-eigenen Online-Shop ist der 3D-Beschleuniger für etwa 440 US-Dollar gelistet, aber noch nicht lieferbar. In Deutschland hat noch kein Online-Shop die Karte aufgenommen.