News : GeForce GTX 295 mit einem PCB völlig entblättert

, 54 Kommentare

Bereits seit einigen Wochen ist klar, dass in den kommenden Tagen die GeForce GTX 295 als Neuauflage mit nur noch einem PCB an den Start gehen wird. Wie nah die Produkteinführung ist, zeigen viele Bilder aus Asien, bei denen Schritt für Schritt die Karte komplett zerlegt wurde.

Wie bereits vorab erwartet, ändert sich an den Taktfrequenzen zum bisherigen Modell mit zwei PCBs nichts. Der Grafikchip wird weiterhin mit 576 MHz betreiben, die Shader arbeiten mit 1.242 MHz. Der 2x 896 MByte große GDDR3-Speicher wird mit effektiven 1.998 MHz zu Werke gehen. In einem ersten Vergleichstest der neuen gegenüber der alten Version konnten deshalb logischerweise auch quasi keine Unterschiede ausgemacht werden, sowohl was die Performance als auch was die Leistungsaufnahme und Temperatur betrifft.

Nvidia GeForce GTX 295 mit einem PCB völlig entblättert

Details zum Test gibt es in chinesischer Sprache bei den Kollegen von Zol.com.cn.