News : Left4Dead Beta Development Kit veröffentlicht

, 34 Kommentare

Das Left4Dead Entwickler Team hat eine Beta Version des Development Kit (SDK ) für Left4Dead veröffentlicht, das es ermöglicht eigenen Content für das Coop-Multiplayer-Computerspiel zu erstellen. Neben einigen neuen Verbesserungen am Level Editor selbst, erhält das SDK ebenso einige weitere Verbesserungen, um Hobby Entwicklern den Einstieg zu erleichtern.

Left4Dead Beta Development Kit
Left4Dead Beta Development Kit
Left4Dead Beta Development Kit
Left4Dead Beta Development Kit

Left4Dead, welches im November 2008 erschienen ist, und seit dem zu einem der erfolgreichsten Spiele auf der Steam Plattform zählt, erhält mit Development Kit die Möglichkeit eigenen Content zu erstellen. Zur Zeit ist es noch nicht möglich, solche Inhalte anderen zur Verfügung zu stellen. Jedoch soll dies in den kommenden Wochen durch ein Update ermöglicht werden, wie die Entwickler berichten:

So how can other people play the maps you create? Don't worry, we are updating matchmaking to fully support the new maps.

Our plan is to release a beta of the Authoring Tools now so the community can start working on maps in the full environment. In a few weeks we will then release the updated match making to allow users to play those new maps and campaigns.

Die Entwickler haben ebenso einige neue Features & Updates am Development Kit durchgeführt:

Neue Features im Left4Dead Development Kit:

  • Updated version of Hammer, the source level editor
  • Updated suite of command line compiling utilities
  • Updated Particle editor
  • Updated Faceposer
  • Example maps, common infected, props, and explosives

Neben einem Blick in die Anleitung für die Installation des Development Kit empfehlen die Entwickler ebenso sich in zwei Mailling-Listen (l4dmapper und hlmappers) einzutragen um hier auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Das Development Kit können alle Besitzer von Left4Dead über Steam herunterladen.

Left 4 Dead