News : MSI Wind U200 mit 12"-Display und CULV-CPU

, 20 Kommentare

Aus Asien sind die ersten Spezifikationen zum neuen Wind U200 durchgesickert. Dieses ist kein Netbook mehr, denn das 12-Zoll-Display, die verbesserte Ausstattung, aber auch der deutlich höhere Preis katapultieren das Modell in die Klasse der „Thin & Light“-Notebooks.

Das 12"-Display soll eine Auflösung von 1.366 x 786 Pixeln bieten. Die Ausstattung des neuen Modells orientiert sich an MSIs kürzlich vorgestellter X340-Serie. So kommt auch im Wind U200 ein Intel Celeron C723 ULV mit 1,2 GHz zum Einsatz, einer dieser besagten „Consumer Ultra Low Voltage“-Prozessoren (CULV). Weiterhin stehen dem Notebook 2 GByte Arbeitsspeicher zur Seite, der GS45-Chipsatz aus dem Hause Intel stellt auch die Grafik bereit. 250 GByte stehen als Speicherplatz ab Werk zur Verfügung.

Das 1,4 Kilogramm schwere Notebook Wind U200 soll in der herkömmlichen Ausführung lediglich einen 3-Zellen-Akku mit unbekannter Leistung besitzen, der jedoch mit großer Sicherheit optional verändert werden kann. Die Preisgestaltung ist noch nicht genau raus, die Kollegen von Engadget erwarten jedoch einen Preis von etwa 700 US-Dollar. Damit wäre das Modell aber fast so teuer wie ein X340 mit gleichem Prozessor aber größerem Bildschirm für 699 Euro, so dass man hierzulande von einem geringeren Preis ausgehen kann.