News : AMD mit besonderer „TWKR“-Black-Edition?

, 53 Kommentare

AMD hat nicht nur in der „Phenom II X4“-Serie zwei verschiedene Typen von Prozessoren im eigenen Portfolio. Neben den herkömmlichen Varianten gibt es die sogenannten „Black Edition“-CPUs, die über keinen nach oben hin gesperrten Multiplikator verfügen, weshalb sich die Prozessoren in der Regel besser/leichter übertakten lassen.

Der Gründer sowie CEO von „Maingear PC“ (einem PC-Hersteller mit Zielrichtung High-End-Bereich), Wallace Santos, berichtet in seinem Blog, dass er in den letzten Tagen eine etwas geheimnisvolle Post von AMD erhalten hat. Diese beinhaltet einen Phenom II, der nicht für den Verkauf gedacht ist und auf den Namen „Black Edition TWKR“ – wahrscheinlich abgeleitet von „Tweaker“ – hört. Was sich genau hinter dem Prozessor verbirgt, wollte AMD jedoch nicht verraten.

AMD Phenom II Black Edition TWKR
AMD Phenom II Black Edition TWKR
img_3380_resized
img_3380_resized

Wahrscheinlich handelt es sich um eine noch besser übertaktbare Variante des Phenom II, um so etwas mehr Druck auf Intel und deren Core-i7-CPUs auszuüben. Wie Santos in seinem Blog schreibt, wird er den Prozessor demnächst in einen „Maingear PC“ einbauen, um dem Geheimnis auf die Spur kommen zu können.