EA kündigt „Battlefield 3“ an

Sasan Abdi
134 Kommentare

Für eine wirkliche Überraschung sorgte die im Rahmen einer Pressekonferenz vom EA-Executive John Pleasants getätigte Ankündigung, wonach prinzipiell mit einem weiteren Teil zum beliebten „Battlefield“ zu rechnen sei, eigentlich nicht. Aber immerhin: Die Entwicklung läuft.

[Anzeige: Im Spiel immer den Durchblick behalten – mit den schnellen Gaming-Monitoren von Mindfactory!]

Weitere Informationen gab Pleasants indes nicht bekannt. So ist weder Näheres zum Setting noch zum Veröffentlichungszeitraum bekannt, wobei letzterer definitiv nicht mehr in diesem Jahr sondern Gerüchten zu Folge im ersten Quartal des kommenden Geschäftsjahres liegen wird.