News : eSATA/USB-Stick von Chaintech mit 64 GByte

, 13 Kommentare

Bereits in der letzten Woche hat auch Walton Chaintech im Rahmen der Apogee-Serie einen eSATA-USB-Kombi-Stick vorgestellt. Nicht nur vom Design, sondern auch von den Lese- und Schreibgeschwindigkeiten ähnelt er der bisherigen Konkurrenz sehr.

Bereits vor einiger Zeit hatten wir die Vermutung geäußert, dass die eSATA/USB-Sticks alle aus einer OEM-Produktion stammen, die unterschiedlichen Hersteller dann nur ihr Logo auf den Stick kleben. Und deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass der „Pronto eSATA Pen Drive“ wieder nur über einen mini USB-Port verfügt, der jedoch eigentlich immer für die Stromversorgung benötigt wird, während über die eSATA-Schnittstelle die Daten ausgetauscht werden. Dieser Punkt war im Test eines nahezu identischen Gerätes negativ aufgefallen, da für diesen Port immer ein Kabel benötigt wird und so der Vorteil des kleinen Sticks zum Teil aufgezehrt wird. Wer über diesen Punkt jedoch wegsehen kann, dürfte mit Kapazitäten von bis zu 64 GByte jetzt auch von Chaintech einen Datenspeicher bekommen, der schneller als jeder traditionelle USB-Stick arbeitet. Der Preis für die 64-GByte-Version ist jedoch noch nicht bekannt.

Chaintech APOGΣΣ Pronto eSATA drive
Chaintech APOGΣΣ Pronto eSATA drive