News : Futuremark aktualisiert diverse Benchmarks

, 34 Kommentare

Auch wenn die Benchmark-Programme von Futuremark in letzter Zeit etwas an Beliebtheit eingebüßt haben, so werden diese immer noch in einem großen Umfang eingesetzt. Der große Vorteil dieser ist, dass man verschiedene Rechner schnell und leicht miteinander vergleichen kann, auch wenn die Ergebnisse nicht unbedingt repräsentativ sind.

Futuremark hat nun für die Benchmarks 3DMark Vantage, 3DMark06, 3DMark05, 3DMark03 sowie für den PCMark Vantage und PCMark05 kleine Updates heraus gebracht, die die Systeminformationen auf den neusten Stand bringen. Beim Starten des jeweiligen Benchmarks wird generell der Rechner auf die genutzte Hardware untersucht, sodass man diese bequem auf einem Blick präsentiert bekommt. Mit den älteren Versionen kann es dabei zu Problemen kommen, da neue Hardware teilweise nicht richtig erkannt wird.

Die Updates kann man entweder als Patch für die bereits bestehende Version oder als komplettes Paket mit dem Benchmark selbst herunterladen. Die Ergebnisse werden laut Futuremark explizit nicht verändert und sollen identisch bleiben. Die Updates sämtlicher aktualisierter Futuremark-Benchmarks kann man – wie gewohnt – aus unserem Download-Archiv herunterladen.

Downloads

  • Futuremark 3DMark Vantage

    3,1 Sterne

    Benchmark für DirectX-10-Grafikkarten, Multicore-CPUs und Physik-Beschleuniger.

    • Version 1.1.3 Deutsch