News : Gigabyte und Leadtek mit „neuer“ GTX 295

, 25 Kommentare

Nachdem schon vor der Computex eigentlich alle Informationen zur Neuauflage der GeForce GTX 295 mit nur noch einem PCB bekannt waren und auf der Messe dann viele Boardpartner eigene Lösungen vorgestellt hatten, kommen nun die Karten weiterer Hersteller so langsam in den Handel.

Mit dabei sind auch Lösungen von Gigabyte und Leadtek, die sich jedoch quasi nicht von allen anderen Modellen unterschieden. Bisher hat es kein Hersteller gewagt, die Taktraten der neuen GTX 295 merklich zu erhöhen. Hier und da ist anstelle von 1.998 MHz effektiven Speichertakt auch mal 2.016 MHz im Gespräch. Eine Auswirkung auf die Performance hat dies freilich nicht, da der Chiptakt mit 576 MHz und der Shadertakt mit 1.242 MHz weiterhin identisch bleiben. Sowohl die Karten von Leadtek und Gigabyte als auch von allen weiteren Herstellern sollen in Kürze für etwa 400 Euro verfügbar sein.

Leadtek Winfast GTX 295
Leadtek Winfast GTX 295
Leadtek Winfast GTX 295
Leadtek Winfast GTX 295
Leadtek Winfast GTX 295
Leadtek Winfast GTX 295
Gigabyte GeForce GTX 295 mit einem PCB
Gigabyte GeForce GTX 295 mit einem PCB