News : Mindestens vier P55-Mainboards von Intel

, 10 Kommentare

Nachdem auf der Computex jedermann die kommenden Mainboards auf Basis des Sockel LGA1156 und den neuen „Intel 5 Series Chipset“ gezeigt hat, blieb eigentlich nur der Prozessorhersteller Intel selbst zurückhaltend. Das Download-Center der Intel-Homepage verrät nun aber erste Details.

Der Chipriese hat die Vorab-Treiber für die P55-Mainboards auf den neuesten Stand gebracht und dabei die Eintragungen von vier eigenen Mainboards vorgenommen: DP55KG, DP55SB, DP55WB und DP55WG. ComputerBase liegen darüber hinaus auch die Codenamen für die Mainboards und deren Einordnung seitens Intel vor. Die Platinen DP55KG (Kingsberg) und DP55SB (Sharpsberg) sind für das High-End-Segment gedacht, während sich die beiden Vertreter DP55WB (Warrensberg) und DP55WG (Whitesberg) an der Mittelklasse orientieren. Die Unterschiede liegen dann in beiden Klassen jeweils noch im Format – je ein ATX- (DP55KG und DP55WB) und ein Micro-ATX-Mainboard. Alle vier Probanden werden im September, zum erwarteten Start der passenden Prozessoren im Handel, verfügbar sein.

Vier P55-Boards von Intel
Vier P55-Boards von Intel