News : Noctua stellt CPU-Kühler für Xeon 5500 vor

, 14 Kommentare

Noctua stellte zwei neue Modelle der hauseigenen DX-Serie zur Kühlung von Intel-Xeon-Prozessoren vor: Der neue NH-U12DX 1366 und NH-U9DX 1366 sind mit Intels aktuellen, LGA1366 basierten Xeon 5500 (Nehalem EP) kompatibel.

Die neuen Modelle sollen sich durch eine besonders geringe Geräuschentwicklung auszeichnen, so dass Industriekunden leise Server und Workstations bauen können. Der NH-U12DX 1366 und NH-U9DX 1366 basieren auf Noctuas NH-U-Serie und sind mit den NF-P12- und NF-B9-Lüftern ausgestattet. Auch die neuen Kühler werden wieder einmal im Paket mit der eigenen NT-H1 Wärmeleitpaste ausgeliefert. Während sich der größere NH-U12DX 1366 eher für Workstations eignet, passt der kleinere NH-U9DX 1366 in gängige 4HE-Gehäuse.

Noctua NH-U12DX 1366
Noctua NH-U12DX 1366
Noctua NH-U12DX 1366
Noctua NH-U12DX 1366
Noctua NH-U12DX 1366
Noctua NH-U12DX 1366
Noctua NH-U9DX 1366
Noctua NH-U9DX 1366
Noctua NH-U9DX 1366
Noctua NH-U9DX 1366

Beide Modelle greifen auf das neue „SecuFirm2“-Montagesystem für Xeon 5500 zurück, das durch einfachere Handhabe eine schnellere Installation ermöglichen soll. Beide Modelle sind ab sofort zu empfohlenen Verkaufspreisen von 56,90 Euro (NH-U12DX 1366) und 46,90 Euro (NH-U9DX 1366) verfügbar.