News : Nvidia Ion „2“ noch dieses Jahr in 40 nm?

, 22 Kommentare

Nvidias Ion-Chipsatz für Intels Atom-Prozessor (ComputerBase-Test) scheint nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch bei den Herstellern gut anzukommen. So haben zum Beispiel diverse Hersteller auf der Computex eigene Ion-Derivate vorgestellt.

Laut der Gerüchteküche Fudzilla arbeitet Nvidia jedoch bereits am Nachfolger des Ion, den wir auf den Namen „Ion 2“ getauft haben. Dabei wird die zweite Version unter anderem Intels überarbeiteten Atom-Prozessor mit dem Codenamen Pineview fassen können, der zwei physikalisch vorhandene CPU-Kerne sowie eine in die CPU integrierte Grafikeinheit aufweisen kann. Nvidias Ion-Produkt soll als Kaufargument die Performance der Intel-Grafikeinheit bei weitem übertreffen.

Um dies zu erreichen wird Ion 2 anders als der Vorgänger im modernen 40-nm-Prozess bei TSMC gefertigt, während ersterer noch mit der 55-nm-Technologie auskommen muss. Dadurch wird der Die des Ion kleiner, wodurch Nvidia zum Beispiel mehr Shadereinheiten verbauen oder die Taktraten steigern könnte, ohne dass die Leistungsaufnahme steigt. Der Ion 2 soll noch dieses Jahr an den Start gehen, wobei man wohl mit dem vierten Quartal zu rechnen hat.