News : Zalman stellt Spannungswandlerkühler vor

, 40 Kommentare

Zalman wird in Kürze einen kleinen aber sehr interessanten Kühler vorstellen, der sich nicht an die primären Elemente einer Grafikkarte wie Speicher oder Chip richtet, sondern die Stromversorgung im Auge hat. Ein größerer passiver Kühler soll die bei den Radeon HD4800 in der Regel sehr warm werdenden Spannungswandler kühlen.

Der in feurigem rot gehaltene ZM-RHS90 soll als 55 Gramm leichter Passivkühler auf den Modellen Radeon HD 4870 und vor allem bei der HD 4890 der Hitze ein wenig abhelfen. Dies ist jedoch in erster Linie dann wichtig, wenn keiner der bekannten Referenzkühler zum Einsatz kommt, die in der Regel die Spannungswandler mit kühlen. Alternative Kühllösungen für die Karten fokussieren sich primär auf die Temperatur des Grafikchips und kümmern sich nebenbei eventuell noch um den Speicher, die Spannungswandler selbst werden meist nicht beachtet. Was das System schlussendlich jedoch bringt, müssen erst Tests zeigen.

Zalman ZM-RHS90
Zalman ZM-RHS90