News : 5.000 Stream-Prozessoren und 20 TFlops bis 2015?

, 91 Kommentare

Anlässlich der Design Automation Conference äußerte sich Nvidias Chefwissenschaftler Bill Daily unter anderem auch zu den in den nächsten Jahren zu erwartenden Entwicklungen im Bereich Grafikkarten und deren Design.

So sieht er dank massiv paralleler Architekturen auch in den kommenden Jahren eine rasante Steigerung der Leistung auf uns zukommen und erwartet für das Jahr 2015 in 11 nm gefertigte GPUs mit schätzungsweise 5.000 Stream-Prozessoren und einer Leistung von rund 20 TFlops. Für die Herausforderungen bei der Entwicklung dieser Chips setzt Daily auf Electronic Design Automation (Entwurfsautomatisierung), um bereits früh im Entwicklungsprozess eine Vorstellung verschiedener Parametern zu erhalten und beispielsweise die Leistungsaufnahme und die Interconnects zu optimieren.