News : Kein „Unreal Tournament“ die nächsten Jahre

, 90 Kommentare

Epic Games gilt als einer der Pioniere der First-Person-Shooter und ist in diesem Bereich vor allem mit der „Unreal Tournament“-Serie sehr erfolgreich. Der letzte Ableger hört auf den schlichten Namen Unreal Tournament 3 und erschien im Jahr 2007. Bei diesem letzten Teil soll es vorerst wohl auch bleiben.

Viele Fans warten wahrscheinlich schon sehnsüchtig auf einen Nachfolger, unter anderem auch um eine neue oder stark modifizierte Grafik-Engine im Einsatz zu sehen. Tim Sweeney, einer der Mitgründer von Epic Games, hat diesbezüglich nun eine wenig erfreuliche Nachricht bekannt gegeben. Demnach habe Unreal Tournament durchaus eine hohe Bedeutung für die Spieleschmiede, es werde jedoch für mehrere Jahre kein neues Retail-Spiel geben.

Stattdessen plane man aktuell andere Produkte. Zudem soll der „Third Party Support“ für die Erstellung von Mods für Unreal Tournament 3 weiter ausgebaut werden. Ein Grund für das Fehlen eines weiteren Teils ist sicherlich der finanziell nicht gerade große Erfolg des letzten Spiels.