News : Inno3D GeForce GTX 295 mit Wasserkühlung

, 35 Kommentare

Die GeForce GTX 295 ist Nvidias aktuelles Flaggschiff der GeForce-GTX-200-Serie, das auf gleich zwei GPUs setzt. Mittlerweile hat man die Karte überarbeitet, sodass nun nur noch ein anstatt zwei PCBs auf dieser verbaut sind.

Und dies machen sich einige Hersteller zu nutze, um, soweit erlaubt, eigene Designs der GeForce GTX 295 auf den Markt zu bringen. Inno3D gehört zu den Unternehmen, da man anscheinend demnächst die Multi-GPU-Karte mit einem Wasserkühler ausrüsten möchte. Das Produkt wird der „iChill Black“-Serie angehören, wobei allzu viele Details bis jetzt noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen sind.

Inno3D iChill Black Series GTX 295
Inno3D iChill Black Series GTX 295
Inno3D iChill Black Series GTX 295
Inno3D iChill Black Series GTX 295

So sind die Taktraten bis jetzt noch unbekannt, da diese höher als beim Referenzdesign liegen sollen. Der Wasserkühler belegt beinahe die gesamte Vorderseite der Platine, wobei der nächstgelegene PCI- oder PCIe-Slot aufgrund der Bauweise verloren geht. Ansonsten scheint Inno3D keine größeren Änderungen vorgenommen zu haben, auch das Slotblech ist mit zwei Dual-Link-DVI- sowie einem S-Video-Ausgang gleich wie das Standard-Modell bestückt. Die Einführung soll in Kürze stattfinden.

Inno3D iChill Black Series GTX 295
Inno3D iChill Black Series GTX 295
Inno3D iChill Black Series GTX 295
Inno3D iChill Black Series GTX 295