News : Razer entwickelt spezielle StarCraft-II-Peripherie

, 49 Kommentare

Razer hat eine Zusammenarbeit mit Blizzard Entertainment angekündigt. Basierend auf den Technologien von Razer entwickeln die beiden Unternehmen eine Serie von Gaming-Peripherie speziell für das kommende StarCraft II, das kürzlich auf 2010 verschoben wurde.

Im Rahmen der bevorstehenden Veröffentlichung von StarCraft II werden Razer und Blizzard den Spielern ein – nach eigenen Angaben – für den professionellen Wettbewerb geeignetes Produkt-Trio zur Verfügung stellen. Eine Maus, ein Headset und eine Tastatur werden speziell entworfen, um das Spielerlebnis von StarCraft II zu steigern. Das Projekt befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase und der Fokus liegt laut Razer auf Innovation.

Starcraft 2

Man möchte mit der ersten Pro-Serie von Razer für StarCraft II nicht weniger als das „RTS-Gaming revolutionieren“. Konzept, Design und Features der Gaming-Serie sollen auf die StarCraft-II-Community zugeschnitten werden. Zusätzlich zur gemeinsamen Entwicklung der Razer „StarCraft II“-Gaming-Peripherie wird Razer ein exklusives StarCraft-II-Messengerbag, einen Rucksack und ein E-Sport-Pro-Gamer-Case entwickeln. Das StarCraft-II-Messengerbag wird erstmals auf der bevorstehenden BlizzCon Gaming Convention vorgestellt, die am 21. und 22. August im Anaheim Convention Center in Kalifornien stattfindet.

StarCraft-II-Messengerbag von Razer
StarCraft-II-Messengerbag von Razer