4/4 HTC Touch Pro 2 im Test : Starkes Smartphone fürs Geschäft

, 56 Kommentare

Fazit

HTC geht mit dem Touch Pro 2 einen konsequenten Schritt in der Entwicklung der Produktlinie. Die Neuerungen nehmen sich im Detail nicht bahnbrechend aus, sorgen in der Summe aber dafür, dass sich das Gerät voll auf Höhe der Zeit bewegt. Einzig bei der Qualität der Kamera hätte eine leichte, zusätzliche Überarbeitung gut getan, während der Druckpunkt der Tastatur weniger schwammig und die Daten-Synchronisation ein wenig schneller ablaufen könnte. Hierbei handelt es sich allerdings um Kleinigkeiten, die beweisen, dass das Gerät – wenn überhaupt – auf hohem Niveau kritisiert werden muss. Zudem handelt es sich um Schwachstellen, mit denen man sich in der Regel arrangieren kann.

Von einem möglichst objektiven Standpunkt aus betrachtet, kann am Touch Pro 2 also nicht viel bemängelt werden. Anders sieht es unter Umständen bei einer individuellen, also subjektiven Abwägung aus. Hier findet sich zum einen ein Preis, der sich – ähnlich wie die Ausstattung – zumindest in der freien Variante auf echtem Business-Niveau bewegt. Viel gravierender aber dürften sich für manche potentiellen Benutzerkreise die drastischen Maße ausnehmen, mit denen das Touch Pro 2 das glatte Smartphone-Parkett betritt, denn soviel steht fest: Der HTC-Spross ist alles, nur kein Leichtgewicht. Dieser Umstand hat aber wie erwähnt auch handfeste Vorteile, die beispielsweise bei einer schreib- oder multimedia-intensiven Anwendung deutlich zum Tragen kommen und somit viele Benutzer vor eine qualvolle Wahl stellen: Hoher Bedienkomfort oder hervorragende Portabilität?

HTC Touch Pro 2
HTC Touch Pro 2

Insofern zeigt sich erneut, dass auch der Smartphone-Kauf mittlerweile zu einem schwierigen, höchst individuellen Unterfangen geworden ist. Während Freunde leichterer, kleinerer Geräte lieber zu anderen Produkten greifen sollten, werden ambitionierte Anwender, die mit einer ausgebeulten Hosentasche leben können, mit dem Touch Pro 2 ihre wahre Freude haben.

Verfügbarkeit & Preise

Das HTC Touch Pro 2 ist in Deutschland bereits seit einiger Zeit verfügbar und kann über die einschlägigen Provider im Rahmen von unterschiedlichen Tarifen zu dementsprechend variierenden Preisen erworben werden. In der freien Variante startet das Gerät bei Preisen im Bereich der 560 Euro (aktueller Preisvergleich) und ist damit nicht gerade günstig. Auch für das Touch Pro 2 gilt, dass in jedem Fall auf einen soliden Datentarif / -option zurückgegriffen werden sollte, da andernfalls die Funktion als Business-Begleiter geschmälert wird.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.