News : 23"-Widescreen-Display mit IPS-Panel von NEC

, 64 Kommentare

NEC bringt im Oktober den nach eigenen Angaben weltweit ersten Monitor mit einem 23 Zoll großen hochwertigen IPS-Panel im 16:9-Format auf den Markt. Dank Full-HD-Auflösung eignet sich der MultiSync EA231WMi zum Beispiel auch zur Wiedergabe hochauflösender Filme in voller Auflösung.

Gegenüber dem Gros der mit einem TN-Panel ausgestatteten Monitore bieten IPS-Displays eine größere Blickwinkel- und Bildstabilität und eine bessere Farbdarstellung. NEC gibt horizontal und vertikal einen Betrachtungswinkel von 178 Grad an. Das Kontrastverhältnis soll bei 1000:1, die Helligkeit bei bis zu 300 cd/m² und die Reaktionszeit bei 14 Millisekunden liegen. Der Monitor verfügt über einen Ambient-Light-Sensor, der die Bildschirmhelligkeit in Abhängigkeit von der Umgebungshelligkeit einstellt und so auch der Energieeffizienz zu Gute kommen soll. Zudem lässt sich der Monitor per Knopfdruck in den stromsparenden „Eco Mode“ schalten, wodurch die Leistungsaufnahme von 43 auf 33 Watt sinken soll. Für ergonomisches Arbeiten ist der Bildschirm um bis zu 110 mm höhenverstellbar und mit einer Pivot-Funktion ausgestattet. Zudem kann er über zusätzliche Befestigungspunkte am Standfuß auf derselben Höhe wie der Bildschirm eines nebenstehenden Notebooks verwendet werden. Zum Anschluss an den Rechner verbaut NEC neben DVI-D mit HDCP-Unterstützung und einer VGA-Schnittstelle auch einen DisplayPort-Anschluss. Zum Anschluss von USB-Sticks und anderen Geräten wurde zudem ein 4-Port-USB-Hub integriert. Sollten einmal keine Boxen zur Hand sein, sind zudem auch zwei deaktivierbare 1-Watt-Lautsprecher und ein Kopfhöreranschluss in das Gehäuse eingelassen.

NEC MultiSync EA231WMi
NEC MultiSync EA231WMi

Der MultiSync EA231WMi soll ab Oktober in den Farben Schwarz sowie Weiß mit silbernem Frontrahmen zu einem empfohlenen Preis von 369 Euro im Handel erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehören Stromkabel, je ein analoges (VGA) und ein digitales (DVI-D) Signal-Kabel, ein USB-Kabel, ein Handbuch sowie eine Installations- und Treiber-CD. Ein DisplayPort-Kabel muss bei Bedarf separat erworben werden. NEC gewährt drei Jahre Garantie auch auf die Hintergrundbeleuchtung.