News : Neues zu Left 4 Dead & Left 4 Dead 2

, 102 Kommentare

Valve hat gestern neben dem Releasetermin für den Left 4 Dead DLC „Crash Course“ ebenso den Termin für die Demo von Left 4 Dead 2 bekanntgegeben. Darüber hinaus ist zum Left 4 Dead Nachfolger ein Gameplay-Video von der Tokyo Game Show erschienen.

Die Kampagne von „Crash Course“ soll die Story-Lücke zwischen der No-Mercy-Kampagne und dem Death-Toll-Szenario schließen. Neben dem kooperativen Handlungsstrang bringt „Crash Course“ außerdem neue Survival Maps sowie ein überarbeitetes Balancing für den Mehrspieler-Modus. Der Fokus von „Crash Course“ liegt hier aber vor allem darin den Versus Modus in Häppchen von 30 Minuten zu teilen, um so für ein intensiveres Spielerlebnis als bisher zu sorgen.

Left 4 Dead DLC „Crash Course“
Left 4 Dead DLC „Crash Course“

Während diese Woche bereits am Montag für die Xbox 360 ein Update für Left 4 Dead eingespielt worden ist, ist derzeit noch nicht bekannt, ob die Verbesserungen in der PC Version erst mit „Crash Course“ eingespielt werden oder ob es in den kommenden Tagen noch ein Update vor Erscheinen des DLC geben wird.

„Crash Course“ soll am 29. September 2009 sowohl für Xbox 360 als auch für PC erscheinen. PC User werden für „Crash Course“ nicht in die Tasche greifen müssen, Xbox-360-Benutzer hingegen müssen für den DLC einen geringen Betrag entlohnen.

Ebenso wurde von Valve auf einer gestrigen Presseveranstaltung bekanntgegeben, dass die Demo zu Left 4 Dead 2 am 29. Oktober 2009 erscheinen soll. Mehr Informationen wollte Valve noch nicht verraten, es ist aber damit zu rechnen, dass in den kommenden Wochen neue Informationen für den Left-4-Dead-Nachfolger, der am 17. November erscheinen soll, veröffentlichen werden.