News : Sony: Bewegungscontroller und PS3 Slim mit 250 GB

, 33 Kommentare

Wie immer vor dem Weihnachtsgeschäft tut sich einiges am Konsolenmarkt. So will Sony im Oktober seine kürzlich vorgestellte Slim-Variante der PlayStation 3 mit 250 GB Speicherkapazität auf den Markt bringen. Das aktuelle Modell verfügt über 120 GB.

Das Modell mit größerer Festplatte wurde kürzlich offiziell von Sony UK angekündigt. Wann mit einer Verfügbarkeit in Deutschland zu rechnen ist, bleibt vorerst unklar. Zu Preisen von je £285 wird die angepasste PS3 Slim in drei Bundles angeboten. Das erste Paket soll am 1. Oktober in den Handel kommen. Es beinhaltet neben der Konsole das Spiel „InFamous“. Ab 16. Oktober startet das zweite Bundle mit „Uncharted 2: Among Thieves“. Drei Tage darauf wird das dritte Paket mit den Filmen „X-Men Origins: Wolverine“ und „The Dark Knight“ sowie einer Fernbedienung auf den Markt kommen.

Zudem wurde kürzlich bekannt, dass Sony die Einführung eines Bewegungscontrollers im nächsten Frühjahr plant. Zunächst soll der Controller, welcher aktuell als PS3-Wand bezeichnet wird, im März auf den japanischen Markt kommen. Eine weltweite Einführung kurz darauf ist sehr wahrscheinlich, denn Sony plant im nächsten Jahr vier bis fünf Millionen dieser Controller abzusetzen. Mithilfe des neuen Controllers möchte Sony den Spieleentwicklern die Umsetzung ihrer Ideen vereinfachen. Auch mit EyeToy wird sich der Controller verstehen. Zu welchem Preis es Sonys Bewegungscontroller geben wird, ist noch nicht bekannt.