News : Telekom vor dem Kauf von Sprint Nextel?

, 24 Kommentare

Einem Bericht des britischen Telegraph zufolge plant die Deutsche Telekom ein milliardenschweres Angebot zur Übernahme des drittgrößten US-Mobilfunkanbieters Sprint Nextel. Die eigene Mobilfunktochter T-Mobile USA liegt derzeit auf dem vierten Platz. Durch die Übernahme würde man mit AT&T Mobility um den zweiten Platz wetteifern.

Marktführer wäre, wenn auch knapp, weiterhin Verizon Wireless. Zur Prüfung eines möglichen Angebots für den derzeit 10,6 Milliarden US-Dollar schweren Mobilfunk-Konzern soll die Deutsche Telekom die Deutsche Bank beauftragt haben. Telekom-Chef Obermann soll so das kriselnde US-Geschäft wieder in die Spur bringen wollen. Erst vor wenigen Tagen hatten die Deutsche Telekom und France Telecom einen Zusammenschluss ihrer britischen Mobilfunktöchter T-Mobile UK und Orange UK angekündigt, wodurch man mit einem Marktanteil von 37 Prozent vor O2 (27 Prozent) und Vodafone (25 Prozent) an erster Stelle läge, sofern die Kartellbehörden keine Einwände erheben.